Was mach ich wenn ich glücklich bin

Helmfried von Lüttichau
Kategorie Buch
AutorHelmfried von Lüttichau
VerlagFixpoetry

Kennen Sie das?

Wenn man zu jemandem sagt “… ich schreib Gedichte” und dann kommt als Antwort sofort dieses:” Ach du lieber Gott!!” Also mir passiert das dauernd. Ich versuchs dann immer zu retten und sag ganz schnell dazu:”…ja, aber meine versteht man.” Das reissts aber meistens auch nicht mehr raus… (Zitat Buchrückseite)

SZENISCHE PORTRÄTS… wünschte sich der Autor, Helmfried von Lüttichau für sein Buch. Dazu noch “was mit Frauen” :-) Insgesamt 14 Zeichnungen zeigen nun den Poeten – jeweils analog zu Emotionen und Handlungssträngen in seinen Gedichten. Herausgegeben von Julietta Fix, für das Grafik Design ist Korinna Feierabend verantwortlich. Die ersten 200 Bücher erschienen als Sonderedition mit beiliegender Siebdruckgrafik.

WER SPRICHT DENN DA? Der Lüttichau ists und liest – wahre Freude zuzuhören – einen Auszug aus seinem Gedicht Bunter Vogel, flatterhaft unterzeichnet von einer filmischen Skizze von mir.

Der Schauspieler Helmfried von Lüttichau, den meisten wohl eher als Johannes “Hansi” Staller aus der ARD-Vorabend-Krimiserie “Hubert und Staller” bekannt, ist auch ein exzellenter Lyriker. So bestechen seine Gedichte bei einem Minimum an Sprache durch ein Maximum an Bedeutung. Zudem ist das Buch kongenial von Anja Nolte illustriert. Auf jeden Fall ein Muss für jeden Lyrik-Freund! Und Fans der Serie “Hubert und Staller” lernen ihren “Hansi” hier nochmal ganz anders kennen…(Georg Diederichs)

Buchbestellung

Extra erwähnen muss man unbedingt die Illustrationen von Anja Nolte die perfekt zu den Gedichten passen und ich denke, dass „ernst-lustig“ (und noch mehr gute Eigenschaften) auch die Bilder gut beschreibt.

Siegfried Völlger, Hugendubel

Related Projects

Copyrighted Image