FROHES NEUES JAHR mit einer wunderbaren Buchrezension beim WDR!

FROHES NEUES JAHR mit einer wunderbaren Buchrezension beim WDR!

Ein wahrhaft schöner Start ins neue Jahr!

Am zweiten Januar strahlte der WDR Claudia Friedrichs Buchrezension zum Kavafis Buch aus. Mit dabei Jan Kuhlbrodt und meine Wenigkeit. Geradezu sinnlich ist er geworden der Beitrag, dazu spannend und informatiov und einfach wunderbar zum zuhören. Und ich freue mich natürlich über die gute Buchbesprechung. Lauschen sie mal rein! Hier der Podcast zu nachhören.

“Die Bände sind geprägt von zwei Künsten, zwei Sprachen, zwei Farben; Illustrationen und Poesie, Original und Übersetzung, Gold und Schwarz. Band 1 versammelt verborgene Gedichte des griechischen Schriftstellers Konstantinos Kavafis. Gedichte, die er selbst nie veröffentlicht hatte. Einige dieser Werke übersetzte Jan Kuhlbrodt gemeinsam mit seinem Dichterfreund Jorgos Kartakis zum ersten Mal ins Deutsche. Die Illustratorin Anja Nolte schuf mit ihrem eigenwilligen Bildepos einen Kontrapunkt zu der lakonischen Poesie von Konstantinos Kavafis.” (Auszug Webseite WDR) WDR Mosaik Kulturmagazin, Beitrag von Claudia Friedrich, im Gespräch mit der Illustratorin Anja Nolte und Übersetzer Jan Kuhlbrodt.

Related Blogs

16. Januar 2019
AI 2019
Künstliche Intelligenz Prognose: Das Thema Künstliche Intelligenz (artificial intelligence) wird einer der Hauptakteure in unserer Gesellschaft 2019. Analog dazu ein kleines Detail aus meinem Gesamtbild für die von Microsoft Deutschland...
Rezeption Motel One München-Messe Artwork Anja Nolte aus München Skizzenbuch ( UrbanSketching München ) Christophorus Verlag
2. November 2018
Gestaltung Motel One München-Messe
Neueröffnung Motel One München-Messe - "Hand in Hand mit ausgewählten Exponaten und Austattung bekannter Designer beleben hier Noltes Zeichnungen den Standort und laden zur schnellsten und inspirierendsten Seightseeingtour Münchens ein....

Copyrighted Image