Neun Fragen an Anja Nolte / Verlagshaus Berlin

Neun Fragen an Anja Nolte / Verlagshaus Berlin

9 Fragen an Anja Nolte / Verlagshaus Berlin

Wie baut man einen Sprengstoffgürtel? Was ist mit der TrumpPumpPenispump? Wie entstehen meine Illustrationen? Grosse und kleine Fische… Das Verlagshaus Berlin hat mir neun Fragen gestellt und ich habe mit Freuden geantwortet. Am besten selbst lesen…

 

Neun Fragen an Anja Nolte / Verlagshaus Berlin – Independent-Verlag für Lyrik und Illustration.

 

Anja Nolte begleitet uns als Illustratorin schon sehr lange im Verlagshaus Berlin. Zuletzt erweckte sie zeichnerisch mit großer künsterischer Freiheit die Gedichte von Konstantínos Kaváfis in dem Band »Im Verborgenen. Hidden Poems von Konstantínos Kaváfis« (Verlagshaus Berlin, 2014) zu neuem Leben. Im letzten Jahr erschien ihr Buch »Urban Sketching München« (Christophorus Verlag, 2017), welches für den Illustration Award 2018 nominiert wurde. Im Interview erzählte sie uns, was beim Illustrieren am allerwichtigsten ist: »SUPER-EGO-CONVERTER einschalten, um die Ecke denken, von Klischees frei machen.« Lest selbst in der BlackBox! Vorhang auf für Anja Nolte!

Hier weiterlesen…

Related Blogs

Nomination AOI World Illustrator Award 2018 Anja Nolte Book Urban Sketching München
18. April 2018
Nominierung für AOI World Illustration Award 2018
Was für eine Ehre und Freude! Mein Buch Urban Sketching München ist nominiert für den WORLD ILLUSTRATION AWARD 2018. "We received over 3,300 entries from all over the world, and...
Buchpräsentation und Widmungen Hugendubel Anja Nolte
19. Februar 2018
Buchpräsentation 3. März Hugendubel München
Vor Ort werde ich Fragen rund um das Münchenbuch beantworten, gerne natürlich Bücher signieren. Als ganz besonderes Leckerli können Sie sich von mir Widmungenn nach Wunsch lettern lassen. Nicht nur...
Award of excellence Anja Nolte Urban Sketching München Blauer Reiter Creative Quarterly
20. Januar 2018
Award für Urban Sketching München
Schöne Post aus den USA: Award of Excellence für mein Artwork Blauer Reiter aus dem Münchenbuch. Sowieso meine absolute Lieblingsseite aus dem Buch. Dargestellt ist der Abend des 18. September...

Copyrighted Image