LABORAME

4-senses Virtual Reality
CategoryEditorial / 3D / Author
ClientDas Büro – Magazin für moderne Büroarbeit
Imprint100.000

Arbeiten in der Anderswelt

Im virtuellen Raum hören, riechen, sehen und fühlen? Die neue VR-Software LABORAME macht das Unvorstellbare möglich.

Virtual Reality ist auch im Bürobereich auf dem Vormarsch. Für das Magazin “das büro”, habe ich als einer von wenigen ausgewählten Betatestern die aufregende Aufgabe gehabt, LABORAME zu testen. Im folgenden Einblicke in meinen Testbericht.

“Arbeitest du noch, oder ist dir schon wieder schwindlig?“, fragt ein Kollege den anderen. Beide arbeiten mit Produkten aus dem Office-VR-Segment. Mehr als die Hälfte aller Nutzer von Virtual-Reality-Lösungen leidet unter der sogenannten VR-Krankheit. (…) Laborame ist nicht nur die erste schwindelfreie, sondern auch die am weitesten in die Zukunft weisende VR-Lösung für den Bürobereich. Ich gehörte zu den wenigen ausgewählten Betatestern. Hier meine Erfahrungsbericht.” (Auszug Testbericht)

Den kompletten Bericht, samt meiner Visualisierung, finden Sie im aktuellen “das Büro” Magazin. Auszüge im folgenden…

> magazin bestellen hier

OFFICIAL TRAILER

(Klick to play video)

Workspace Virtual Reality

Listen, smell, see and feel in virtual space? The new VR-software LABORAME makes the unimaginable possible.

Virtual reality is also on the rise in the office sector. For the magazine “das büro” I was one of the few selected beta testers to have had the exciting task of testing LABORAME. In the following insights into my review.

Are you still working or are you feeling dizzy again?” One colleague asks the other, both of whom work with products from the Office VR segment. More than half of all users of virtual reality solutions suffer from the so-called “virtual reality”-sickness. One of many challenges companies face when developing virtual workstations. Laborame is not only the first giddiness-free, but also the most forward-looking VR solution for the office environment. I were one of a few selected beta testers. Here is my review. ” (Excerpt review)

The complete report, including my visualization, can be found in the current “das Büro” magazine. Excerpts below…

Testbericht zur virtual reality software LABORAME von Anja Nolte für das Magazin

AUSZÜGE TESTBERICHT / EXCERPTS REVIEW

LABORAME warenlager storehaus
LABORAME WARENLAGER / STOREHOUSE

Schon die Verpackung – wie eine riesige Verlobungsringschachtel – kommt einem Antrag zum “Ja, ich will!” gleich. Darin liegt ein etwas klobiger Ring, Implantat und Prozessor.

Auzug Testbericht

Even the packaging – like a huge engagement ring box – comes to a request to “Yes, I want!” equal. Therein lies a somewhat chunky ring, implant and processor.

Excerpt review
LABORAME - review. IMPL und CPU. © artwork Anja Nolte
IMPL IMPLANT (4-senses connect) and CPU (central processing unit - ear appl.)

Laborame erweitert bekannte Technologien um elektrosensorische Verbindungen zu einem visuellen, haptischen und olfaktorischen neuronalen System. Einziger Schwachpunkt: Der kleine, aber notwendige invasive Eingriff ist sicher nicht jedermanns Sache.

Auzug Testbericht
TECHNOLOGY TRAILER

(Klick to play)

Laborame expands known technologies to include electrosensitive connections to a visual, haptic and olfactory neural system. The only weak point: The small but necessary invasive procedure is certainly not for everyone.

Excerpt review
LABORA Assistentin / Assistent
ASSISTENTIN LABORA / ASSISTENT LABORA

Vor mir materialisiert sich, den Kopf in eine Kugel aus leuchtendem Plasmagelb gehüllt, Labora, das Corestück des Systems, meine Arbeitsassitentin.

Auzug Testbericht

In front of me materialized, the head wrapped in a ball of bright plasma yellow, Labora, the core piece of the system, my work assistant.

Excerpt review
ICH MIT VIRTUELLEM CYBORG-BRAIN / ME WITH MY VIRTUAL CYBORG BRAIN

Next: Setup. Avatar. Wie ich aussehen will, fragt sie mich. Spacig leuchtendes Cyberbrain. Wollte ich schon immer mal.

Auzug Testbericht

Next: Setup. Avatar. How I want to look, she asks me. Spacious glowing cyberbrain. I always wanted to.

Excerpt review

Ich diktiere, lass “New Work” streichen und durch “Arbeit 4.0” ersetzen. Was genau bedeutet Bodymodification? Labora recherchiert und liefert Extrakte samt Quellenangaben.

Auzug Testbericht

I dictate, let’s delete “New Work” and replace it with “Work 4.0”. What exactly does bodymodification mean? Labora researches and provides extracts and sources.

Excerpt review

Krönender Abschluss: Treffen mit den anderen Testern zum Coworking in meiner virtuellen Welt. Szenario Kundenmeeting. Ein Heidenspaß!

Auzug Testbericht

The crowning glory: Meet up with the other testers for coworking in my virtual world. Scenario of customer meeting. A great fun!

Excerpt review

FAZIT: Ein einzigartig virtuelles Erlebnis. Ich kann hören, sehen, riechen und fühlen. Zeitliche, räumliche und organisatorische Flexibilität. Freiraum für Kreativität und Entfaltung der Persönlichkeit. So macht Arbeit wirklich Spaß. Einziger Schwachpunkt: Der kleine, aber notwendige invasive Eingriff ist sicher nicht jedermanns Sache.

Auzug Testbericht

CONCLUSION: A unique virtual experience. I can hear, see, smell and feel. Temporal, spatial and organizational flexibility. Free space for creativity and personality development. It’s really fun to work. The only weak point: The small but necessary invasive procedure is certainly not for everyone.

Excerpt review
LABORAME © artwork Anja Nolte
LABORAME FULL-SET: BOX, IMPLANT, CPU AND RING

Sie möchten LABORAME auch testen? Machen Sie es wie ich: Erfinden Sie das Produkt in Ihrer Phantasie, leben sie sich darin aus und bezeichnen sie das Ganze dann noch als Arbeit. Willkommen in unserer neuen Zeit. :-)

Auzug Testbericht

You also want to test LABORAME? Do it like me: Invent the product in your imagination, live it out and then call it the work as a whole. Welcome to our new time. :-)

Excerpt review

PRODUKTION / PRODUCTION

Mac, my new Cintiq Pro 32, on the right my old cintic, now perfect for music production.
Sight in my "digital area" in my office. Macs above, below – YEAH! – my new Wacom Cintiq Pro 32inch! On the right the old cintic, now perfect for music production in Cubase.
HINTER DEN KULISSEN

3D – für mich schon länger ein Reizthema im wahrsten Sinne des Wortes. Dank bester Auftragslage konnte ich mir ein zwei monatiges Sabbatical gönnen um mich fortzubilden – abtauchen in die Welt der 3D- Gestaltung. Passend hierzu kam der Auftrag vom Magazin “das büro”. Eigentlich sollte ich einen Artikel und ein paar Bilder zum Thema mobiles Büro der Gegenwart schreiben, konnte aber – schönerweise – die Redaktion von meiner “LABORAME” Idee überzeugen. Ich liebe meine Arbeit :-)!

VIELEN DANK an: Die Redaktion von “das büro”, insbesondere an Herrn Krämer und Herrn Svihalek für das in mich gesetzte Vertrauen. Dank an Guido Möller von Wacom für erheblich beschleunigtes arbeiten–  insbesondere rendern –  mit der neuen Cintiq Pro Xeon Engine, die mir zu Testzwecken zur Verfügung steht. Dank auch an CG Cookie  (www.cgcookie.com), Blenderguru Andrew Price (www.blenderguru.com), und Alexander Gebrow (www.creativeshrimp.com), Midge Sinnaeve ( You-Tube Channel ) für Ihre grossartigen Tutorials, die mich innerhalb von zwei Monaten zu dem befähigt haben, was Sie hier sehen. An meine Agentin Margarethe Hubauer International Illustration und natürlich dem Magazin “das büro” für die Beauftragung.

MY CREATIVE FAKE :-)

(Klick to play)

BEHIND THE SCENES

3D – for a long time a stimulus topic in the truest sense of the word. Thanks to the best order situation, I was able to enjoy a two-month sabbatical to further my education – dive into the world of 3D design. The order came from the magazine “das büro”. Actually I were supposed to write an article and illustrate a few pictures on the subject “mobile office of the present”, but could – nicely – convince the editors of my “LABORAME” idea. I love my job :-)!

THANKS to: The editors of “das büro”, in particular to Mr. Krämer and Mr. Svihalek for the trust placed in me. Thanks to Guido Möller from Wacom for significantly accelerated working and rendering with the new Cintiq Pro Xeon engine available for testing purposes. Thanks also to CG Cookie (www.cgcookie.com), Blenderguru Andrew Price (www.blenderguru.com), Alexander Gebrow (www.creativeshrimp.com), and Midge Sinnaeve (You-Tube Channel) for their great tutorials enabling me within two months to what you see here. To my agent Margarethe Hubauer International Illustration and of course to the magazine for commissioning.

Testbericht zur virtual reality software LABORAME von Anja Nolte für das Magazin

Ihr möchtet Laborame auch testen? Macht es wie ich: Erfindet ein Produkt in Eurer Phantasie. Visualisiert es, betreibt umfassende Recherchen und schreibt einen fingierten Testbericht darüber. Und das Wichtigste: überzeugt Euren Auftraggeber zur Publikation. Danke an „ das Büro“ Magazin für die vollkommene Freiheit in Text und Bild. Es war mir ein grosse Freude!

Auzug Testbericht

You also want to test Laborame? Do it like me: Invent a product in your imagination. Visualize it, do extensive research and write a fake test report about it. And the most important thing: convince your client to publish. Thanks to “the office” magazine for the perfect freedom in text and image. It was a great pleasure!

Excerpt review

Related Projects

Copyrighted Image